Das Unternehmen wurde 1902 von Christian Herrmanns, gelernter Kupferschmied und Klempner, gegründet. Nach dessen Tod im Jahre 1921 wurde der Betrieb von Gerhard Bücher als Betriebsleiter weitergeführt. Gerhard Bücher war seit 1913 im Unternehmen tätig und übernahm die Firma im Jahre 1930. Die Firmengeschicke des Unternehmens wurden nach dessen frühem Tod im Jahre 1938 von seiner Witwe Regina Bücher weitergeführt. Diese ehelichte 1940 den Installateurmeister Fritz Buntenbruch. Nach Ablegung der Meisterprüfung als Elektroinstallateur übernahm Heinz-Gert Bücher die Leitung des Betriebes. Sein Bruder, Dieter Buntenbruch, trat als Sanitär- und Heizungsbaumeister 1967 dem Unternehmen bei. Das Unternehmen firmierte zu dieser Zeit unter dem Namen Bücher-Buntenbruch KG.

In der vierten Generation trat Horst Bücher als Elektromeister 1989 dem Unternehmen bei. Seit 1990 wurden die Firmen unter den Namen Bücher Elektro GmbH und Buntenbruch Sanitär- u. Heizungsbau GmbH getrennt geführt. Das Ausscheiden des Dieter Buntenbruch gab den Ausschlag die beiden Firmensparten wieder in einem Unternehmen zu vereinigen.

Seit 2005 wird das Unternehmen unter der Leitung von Heinz-Gert Bücher, Horst Bücher und Gerd Bücher (als kaufmännischer Geschäftsführer) wieder als Bücher-Buntenbruch Haustechnik GmbH geführt. Die breite Palette der angebotenen Leistungen in den unterschiedlichen Handwerken bietet dem Kunden die Möglichkeit, die gesamte Haustechnik aus einer Hand, von der Planung bis zur betriebsfertigen Installation, zu erhalten. Durch die jahrzehntelange Erfahrung und ständige Weiterbildung in den unterschiedlichen Gewerken, stellt das Unternehmen einen kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen im Bereich der Haustechnik dar.